SAMMLUNG

Als Museum ist die Erhaltung des Erbes, das uns vermacht wurde, also der Mehlfabrik -datiert auf Ende des 14. Jahrhunderts- und diversen Objekten der Mühle, der Arbeiten und der eigenen Büros der Fabrik eine unserer hervorstechendsten Funktionen.

Um diesem Erbe einen sozialen Gewinn zu geben, ist die Interprertation und Verbreitung -über die Ausstellung- eine der weiteren Arbeiten unserer Vereinigung, die durch all die Objekte unterstützt werden, die das Museum verwahrt.

SPENDEN

Seit seiner Gründung hat das Ecomuseu–Farinera diverse Spenden erhalten, die es ihm ermöglicht haben, seinen Bestand zu erweitern und die Überlieferungen von Objekten und technischen Zeugnissen, die mit der Evolution der Mehlindustrie in Katalonien und insbesondere mit der Evolution der Mehlfabrik in Castelló d’Empúries und den Beziehungen, innerhalb dieser auch die traditionellen Berufe, zwischen Mensch und Umwelt im Umfeld von Castelló d’Empúries, in Verbindung stehen. 

Verzeichnis der Spender

Objekte

  • Sra. Margarita Mundet i Roig (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Marina Rigat (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Carme Gilabert i Valldepèrez (Vilajuïga)
  • Sr. Constantí Turró (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Núria Ungé i Solés (Castelló d’Empúries)
  • Sr. Daniel Lleixà i Borràs (Tonyà, Garrigàs)
  • Sr. Faustí Casademont (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Anna Vèlaz i Sicart (Figueres)
  • Sr. Jaume Palau i Massot (Castelló d’Empúries)
  • Família Colomer Arnau (Castelló d’Empúries)
  • Cooperativa Agrícola de Castelló d’Empúries
  • Ajuntament de Castelló d’Empúries
  • Sr. Antoni Portell Pujol (Castelló d’Empúries)
  • Sr. Jaume Dabau i Sot (Perelada)
  • Sr. Manel Risques Corbella (Barcelona)
  • Sr. Víctor Garcia Torres (Sales de Llierca)
  • Sr. Josep Casas Pujol (Castelló d’Empúries)
  • Sr. Josep Maria Dalmau Colls (Rupià)
  • Sra. Joaquima Casas (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Carme Tarrés Cosí (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Anna Maria Torres Izquierdo, Grup Estèsia (Barcelona)
  • Sra. Pilar Farrés  (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Anna MªConstanseu (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Carme Porqueras Planas, Col.lectiu Art Viu (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Marta Duran Rosell (Vilajuïga)
  • Sr. Luis Camargo Mejía (Campllong)

Dokumentation

  • Sr. Miquel Ribas i Verdaguer MOLITEC SL (Barcelona)
  • Sra. Mª Teresa Sinyol (Figueres)
  • Sra. Núria Ungé i Solés (Castelló d’Empúries)
  • Sr. Constantí Turró (Castelló d’Empúries)
  • Sra. Teresa Reluy (Barcelona)

Für das Museum interessante Objekte

Das, was eine Aussage darstellt über: 
  • Objekte der Mehlproduktion, Objekte der Kultivierung von Weizen und der Umformung des Erzeugnisses im Laufe der Vergangenheit.
  • Objekte des Produktionsprozesses von Mehl.
  • Arbeitsobjekte in Verbindung mit den Besonderheiten des Weizens und des Mehls.
  • Mit der Umwandlung von Fertigprodukten verbundene Objekte.
  • Eigene Beschilderung der Fabrik.
  • Thematik: Energie.
  • Mit dem natürlichen und ländlichen Umfeld der Farinera verbundene Objekte.
  • Mit dem Gebiet des Geomuseums verbundene Elemente.
  • Traditionen, Berufe, Leute...

Wenn Sie eine Spende an das Museum machen wollen, ist es nur nötig, dass Sie per Telefon 972 25 05 12 oder E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen: informacio@ecomuseu-farinera.org